How to tie

Dem Styling Deiner Seidentücher und Schals sind keine Grenzen gesetzt. Das rechteckige Accessoire lässt sich wahnsinnig vielseitig einsetzen. Der Vorteil unserer Seidentücher ist ihr wandelbares Muster. Jede Tuchspitze zeigt einen anderen Ausschnitt, sodass Ihr immer wieder neue Farb- und Musterkombinationen erzeugen könnt.

Hier haben wir ein paar Ideen für den Start- probiert sie aus. Viel Spaß!

Anleitung:

1. Nimm Dein Tuch und falte es einmal in der Mitte.

2. Nimm nun die zwei diagonal gegenüberliegenden Ecken und binde sie hinten am Nacken zusammen.

3. Trage Dein Seidentuch so oder drehe das Tuch einmal um Deinen Hals, sodass der Knoten vorne liegt.

Anleitung:

1. Nimm Dein Seidentuch und falte es einmal in der Mitte.

2. Falte es erneut in der Mitte, sodass ein kleines Quadrat entsteht.

3. Führe die zwei entgegengesetzten Ecken zusammen, sodass ein Dreieck entsteht.

4. Nimm nun die zwei Ecken, die am weitesten voneinander entfernt liegen und knote sie um Deinen Hals. Du kannst das Seidentuch so tragen oder Du fährst fort mit Schritt Nr.:

5. Dreh Dein Seidentuch einmal um Deinen Hals herum, sodass der Knoten hinten liegt – fertig.

Anleitung:

1. Nimm Deinen Schal und wickle ihn einmal um Deinen Hals.

2. Führe nun sowohl das linke Schalende, als auch das rechte Schalende von oben durch den Loop.

Et Voilà – you’re ready to go!

Anleitung:

1. Nimm Deinen Schal und falte ihn einmal in der Mitte.

2. Lege ihn mittig um Deinen Nacken. Rechts hängt nun die Schlaufe und links die zwei Schalenden.

3. Führe nun ein Schalende durch die Schlaufe.

4. Nimm die Schlaufe und drehe sie um 180° um sich selbst.

5. Führe nun das zweite Schalende durch die neue Schlaufe - fertig!

Anleitung:

1. Nimm Deinen Schal und binde mittig einen einfachen Knoten.

2. Wickel den Schal nun einmal um Deinen Hals, sodass der Knoten vorne liegt.

3. Der Knoten bildet natürlicherweise zwei Schlaufen. Nimm ein Schalende und führe es von oben durch die danebenliegende Schlaufe.

4. Wiederhole diesen Schritt auch auf der anderen Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*