Figurtyp BAUCH? So kannst Du Dich stylen! (01.08.2021)

Nach all den vielen Farb-Newslettern ist es heute an der Zeit, sich der Figur zu widmen. Und im Speziellen: dem Bauch!

Ich bin kein Fan davon etwas zu kaschieren oder zu verstecken. Welchen Figurtypen wir haben, hängt von unseren Genen und unserer Lebensweise ab. Ich für meinen Teil habe schon immer dazu geneigt Fett am Bauch anzusetzen. So funktioniert mein Körper, das ist ok, ich liebe mein Leben und ich möchte meine Kurven nicht als Schwachstellen betrachten.

Im Laufe der Jahre habe ich einige Styling Möglichkeiten entdeckt, die für mich (und andere Frauen) super funktionieren. Es sind Outfits, die nicht so aussehen, als hätte man etwas zu verbergen, sondern die das eigene Selbstbewusstsein boosten und die eigene Figur feiern lassen. 

 

Styling Tipps für Frauen mit größerem Bauch:

 

1. Die Stelle im Bauchbereich flach halten. Also keine Gummibündchen, Bundfalten, Legefalten o.Ä. an der Hose oder dem Rock. Das eröffnet dir die Möglichkeit obenrum etwas mehr Volumen einzusetzen, z.B. ein weites T-Shirt in die Hose reinzustecken. Es herrscht etwas mehr Harmonie, denn weite Sachen mit voluminösen Sachen zu kombinieren, wirkt bei Frauen mit Bauch immer etwas viel.

 

2. Die Oberteile immer ganz reinstecken. Wenn man damit experimentieren möchte seine Oberteile in irgendeiner Weise reinzustecken, dann würde ich empfehlen, sie ganz reinzustecken. Das ergibt ein klares Bild ohne zu viele Drapierungen zu erzeugen.

 

3. Eine Hose mit Gummibündchen ist am besten gepaart mit körpernahen Oberteilen. Damit meine ich nicht zwingend die sehr engen Teile, obwohl diese bei mir gerne zum Einsatz kommen. Ich meine damit die Kleidungsstücke, die einfach die Figur umschmeicheln und schmaler geschnitten sind. Das Volumen aus der Hose bekommt damit einen harmonischen Gegenpart.

 

4. Auch mal den Bauch zeigen. Oft neigen Frauen dazu ihren Bauch unter weiter Kleidung zu verstecken. Das hinterlässt den Eindruck, das man sich in seiner Haut nicht wohl fühlt. Enge Kleidungstücke zeigen zwar die Form des Bauches, lassen einen aber (verrückt, ich weiß) manchmal schlanker aussehen.

 

Wie du siehst, ist im Prinzip alles möglich. Es kommt nur darauf an, womit du es kombinierst und wie du es stylst. Natürlich spielt dein Figurtyp auch eine Rolle. Möchtest du mehr darüber lernen, wie du deine Figur typgerecht stylen kannst? HIER kannst du es tun! Im Stil Magie Onlinekurs kannst du nicht nur deinen Figurtypen ermitteln, sondern auch alle Empfehlungen zu den Kategorien Pullover, Hosen, Röcke, Jacken, Mäntel, Shirts uvm. finden. Schlussendlich wirst du mit diesem Wissen zu deinem eigenen Modeexperten und lernst deinen Stil authentisch auszuleben. Melde dich HIER an! Ich freue mich auf dich 🙂

 

xo Olga