3 Knopfplatzierungen und wie sie deine Figur verändern (01.05.2022)

Hattest du schon mal einen Blazer oder einen Mantel anprobiert und dir gedacht “Er passt mir, aber irgendwas stimmt nicht. Die Länge ist super, die Ärmel sind auch gut eingearbeitet und die Farbe erst! Aber verdammt…ich sehe alt/mädchenhaft/etc. aus” (setze hier ein beliebiges Adjektiv ein, dass zu deiner Situation passt)

 

Die richtige Knopfplatzierung kann die Welt bedeuten, wenn wir ein bestimmtes Bild vor Augen haben, das wir realisieren möchten. Hast du das Ziel einen harmonischen Look zu stylen, der zu deiner Figur passt, dann sind die Knöpfe an deinem Blazer oder der Jacke/dem Mantel entscheidend.

 

Heute möchte ich die 3 wichtigsten Knopfplatzierungen mit dir teilen und welche Wirkung sie auf deine Figur haben. Du kannst diese und viele weitere Beispiele im Modul 3: Harmoniere mit deiner Figur finden. 

 

1. Knapp über der Brust

Diese Platzierung passt zu Frauen, die eine weite Hüfte haben und/oder einen vollen Bauch. In der Regel sind es die weichen und runden Figurtypen wie A, O oder X. Die Brustgröße spielt hier ebenfalls eine Rolle. Bei einer sehr vollen Brust, empfiehlt sich die Knopfplatzierung im folgenden Punkt. Ist die Brust jedoch klein oder mittelmäßig groß, funktioniert diese Position ganz wunderbar.

 

Was ich bemerkenswert finde ist auch, wie sich der Stil des Blazers verändert, sobald der Knopf nach oben wandert. Der Blazer wirkt “preppy”, man sieht angezogener aus und ich sehe sogar einige Einflüsse aus der Stilrichtung Academia. So ein Blazer + Karomuster + hervorragend gebürstete Wolle = hell yeah! (Ist nur meine Meinung).

 

2. Knapp unterhalb der Brust

Diese Knopfplatzierung ist universell und funktioniert für jede Figur. Ob es die vollen und weichen Runden sind oder der kantige und maskuline Touch. Jeder kann es tragen!

Aber Vorsicht: Gleichzeitig kann der Blazer auch sehr formell wirken. Es ist eine sehr ausgeglichene Position, die immer geht. Deshalb ist sie wohl auch so willkommen im Büro und zu gesellschaftlichen Anlässen. Man sieht einfach sehr zurechtgemacht aus.

In der Regel werden solche Blazer immer mit einer ausgearbeiteten Taille geschnitten.

Man kommt nicht drumherum – will man einen Blazer haben, der gerade geschnitten ist, so bekommt man automatisch die folgende Knopfplatzierung:

 

3. Auf Bauchnabelhöhe oder tiefer

Hier kommen wir langsam zu den sportlichen und oft auch oversized Blazern. Diese stehen den kantigen Typen wie V oder H am besten. Alle anderen sollten diese Blazer mit Fingerspitzengefühl angehen und sehr genau auf die richtige Länge und das Ausmaß der überschnittenen Schultern achten. All diese Informationen teile ich mit dir im Modul 3. 

Ich selbst besitze so einen Schatz (Figurtyp O+X). Immer, wenn ich diesen Blazer trage, komme ich mir unheimlich modisch vor (haha), weil ich meine eigenen Grenzen dehne. Trotz meiner liebe zur Capsule Wardrobe, in der am besten alles zu allem passt, ist dieser Blazer eher speziell. Ich muss höllisch aufpassen, dass ich nur schmale und enge Hosen dazu anziehe.

 

Mir ist es wichtig, eine leichte Harmonie in meinem Look zu bewahren. Ich liebe Kreativität und auch ein wenig “über die Strenge zu schlagen” mit meinem Style, aber das mit sehr gezielt eingesetzten Kleidungsstücken.

 

Natürlich geht die Harmonie des Outfits/des Looks weit über die Knopfplatzierung hinaus. Ist ein Bindegürtel eine Option? Wie sieht es mit dem Kragen aus? Und welche Hosen/Röcke/Oberteile kombiniere ich dazu? All diese Einzelheiten lernst du im Modul 3 “Harmoniere mit deiner Figur”. Dort findest du jede Menge Details, die deinen Blick auf Kleidung ändern. Mach mit, wenn du Lust hast deine Garderobe mit Intention zu gestalten. Du bist herzlich willkommen! Ich freue mich immer über neue Gesichter :).

 

Hier findest du den Zugang zu dem Modul. Aktuell teile ich ihn nur über den Newsletter. Deshalb klicke hier, um zu dem Modul 3 zu gelangen:

Modul 3: Harmoniere mit deiner Figur 

 

xo Olga